Allgemeine Bedingungen und Konditionen

Artikel I.

Vertragliche Beziehung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für das Verfahren zum Abschluss eines Beherbergungsvertrages und regeln die allgemeinen Rechte und Pflichten zwischen der untergebrachten Person (nachfolgend "Kunde") und dem Betreiber des Wellness Hotels a.s. Frymburk 140, Frymburk 382 79, eingetragen beim Registergericht in Prag (Aktenzeichen: B 8120) (nachfolgend "Unterkunftsgeber"). Das Vertragsverhältnis zwischen dem Unterkunftsgeber und dem Kunden richtet sich nach dem jeweiligen Unterkunftsvertrag, der zwischen dem Unterkunftsgeber und dem Kunden abgeschlossen wurde, sowie nach diesen AGB. Ist eine Regelung nicht ausdrücklich vorgesehen, so gelten die einschlägigen Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches. Die einzelnen Bestimmungen des Beherbergungsvertrages bzw. der schriftlichen Reservierungsbestätigung des Beherbergers bzw. deren Anlagen haben Vorrang vor den Bestimmungen dieser AGB. Der Beherberger behält sich das Recht vor, in seinen Angeboten und/oder Werbematerialien andere Bedingungen aufzuführen, die den vorliegenden AGB vorgehen.

Artikel II.

Ablauf der Buchung und des Abschlusses des Beherbergungsvertrags

2.1 Der Beherbergungsbetrieb bietet dem Kunden über seine Website www.hotelfrymburk.cz, über zugelassene Vermittler und über Werbematerialien des Beherbergungsbetriebes (im Folgenden "Angebot" genannt) unverbindlich Unterkünfte und andere damit verbundene Dienstleistungen an. Die in dem Angebot enthaltenen Angaben dienen nur zu Informationszwecken. Dieses indikative Angebot stellt weder ein Angebot im Sinne der Paragraphen 1731 oder 1732 des Bürgerlichen Gesetzbuchs noch ein öffentliches Versprechen im Sinne des Paragraphen 1733 des Bürgerlichen Gesetzbuchs dar. Dieses unverbindliche Angebot berechtigt den Kunden nicht zum Abschluss eines Beherbergungsvertrags. Das Angebot gilt für den darin angegebenen Zeitraum und zu den darin angegebenen Bedingungen, und der Beherberger behält sich das Recht vor, die spezifischen Bedingungen des Angebots vor Abschluss des Beherbergungsvertrags einseitig zu ändern oder zu präzisieren.

2.2 Der Kunde sendet die Bestellung der Unterkunft und der Dienstleistungen an den Beherberger über das elektronische Buchungsformular auf der Website des Beherbergers www.hotelfrymburk.cz oder auf anderem Wege. Mit dem Absenden der Bestellung an den Beherberger bestätigt der Kunde, dass er die vorliegenden AGB vollständig gelesen hat und diese als Geschäftsbedingungen und integraler Bestandteil des Beherbergungsvertrages akzeptiert. Der Kunde ist verpflichtet, die Angaben im Buchungsformular vollständig und wahrheitsgetreu auszufüllen (einschließlich etwaiger Umsatzsteuer- und Steueridentifikationsnummern), und es sind keine weiteren oder anderen Änderungen nach dem Absenden des Buchungsformulars möglich. Der Beherbergungsbetrieb behält sich das uneingeschränkte Recht vor, die Bestellung abzulehnen, auch ohne Angabe von Gründen. Die Pflicht zur Eintragung der persönlichen Daten in das Unterkunftsbuch wird vom Unterkunftsgeber durch § 101 des Gesetzes Nr. 326/1999 Slg. über den Aufenthalt von Ausländern auf dem Gebiet der Tschechischen Republik vorgeschrieben. Das Wellness Hotel a.s. erklärt, dass alle in diesem Anmeldeformular angegebenen personenbezogenen Daten im Einklang mit dem Gesetz Nr. 101/2000 Slg. über den Schutz personenbezogener Daten behandelt werden.

2.3 Nach Eingang der Bestellung des Kunden prüft der Beherbergungsbetrieb die Kapazität und die sonstigen Bedingungen und sendet dem Kunden per E-Mail eine schriftliche Bestätigung der Annahme der Bestellung, in der die konkreten Bedingungen des verbindlichen Angebots des Beherbergungsbetriebs aufgeführt sind, einschließlich einer verbindlichen Berechnung des Preises für die Unterkunft und die Dienstleistungen, der Zahlungsbedingungen und der Zahlungsanweisungen mit diesen Angaben: Identifikations- und Kontaktdaten des Unterkunftsanbieters, Identifikations- und Kontaktdaten des Kunden, Ankunftsdatum, Abreisedatum, Anzahl der Übernachtungen, Art der Unterkunft, Anzahl, Namen und Alter der Personen, Berechnung eventueller Ermäßigungen und Anweisungen für die Zahlung des Gesamtpreises, Rücktrittsversicherung (falls vereinbart), Höhe der erstattungsfähigen Kaution gemäß der Unterkunftsordnung (im Folgenden als "Reservierung" bezeichnet).

2.4 Im Falle einer E-Mail-Anfrage ist der Kunde verpflichtet, den in den Zahlungsbedingungen der Buchung angegebenen Betrag zu zahlen. Bei einer Buchung über das Buchungssystem ist der Kunde verpflichtet, den gesamten Betrag oder einen Teil des Betrags (gemäß den Zahlungsanweisungen) zu zahlen.

2.4.1 Einzahlung:

Wenn der Beherbergungsbetrieb in den Zahlungsbedingungen der Reservierung eine Anzahlung auf den Gesamtpreis festgelegt hat, kommt ein Beherbergungsvertrag zwischen dem Kunden und dem Beherbergungsbetrieb zustande, der diese AGB für die in der Reservierung angegebene Unterkunft und Dienstleistungen enthält. Zahlt der Kunde die Anzahlung nicht innerhalb der in den Zahlungsbedingungen angegebenen Frist an den Beherbergungsbetrieb, so wird davon ausgegangen, dass der Kunde die Bedingungen der Buchung akzeptiert hat und der Beherbergungsvertrag zustande gekommen ist. Wenn die Anzahlung nicht in den Zahlungsbedingungen der Buchung angegeben wurde, ist der Kunde verpflichtet, den Gesamtpreis für die Unterkunft und die Dienstleistungen innerhalb der in den Zahlungsbedingungen der Buchung angegebenen Frist zu zahlen, andernfalls gelten die in den AGB enthaltenen Stornierungsbedingungen für die Buchung. Sollte der Gast die Anzahlung nicht innerhalb der Frist leisten, wird die Rezeption den Gast kontaktieren. Wenn der Gast das unverbindliche Angebot nicht innerhalb von 72 Stunden bestätigt, wird das Angebot storniert und der Gast informiert.

Alle Anfragen werden von der Rezeption in schriftlicher Form angenommen, nur per E-Mail. Am Telefon werden nur grundlegende Informationen (Preis, Verfügbarkeit, allgemeine Informationen) gegeben.

2.4.2 Bestätigung der Reservierung:

Im Moment der Bestätigung wird die Reservierung der Unterkunft und der Dienstleistungen durch den Unterkunftsanbieter garantiert und der Unterkunftsanbieter sendet dem Kunden eine verbindliche E-Mail-Bestätigung der Reservierung der Unterkunft und der Dienstleistungen, die in der Reservierung angegeben sind. Mit der Zustellung der Buchungsbestätigung an den Kunden verpflichtet sich der Unterkunftsanbieter, dem Kunden die Unterkunft und die Dienstleistungen in dem Umfang und zu den Bedingungen zu gewähren, die in der Buchungsbestätigung angegeben sind. Hat der Kunde dem Beherbergungsbetrieb eine Anzahlung geleistet, aber den Restbetrag des Gesamtpreises für die Unterkunft und die Dienstleistungen nicht fristgerecht bezahlt, handelt es sich um eine bestätigte und nicht garantierte Buchung.

Das Reservierungsverfahren ist in Artikel VI Absatz 6.6 der vorliegenden AGB näher beschrieben. Die Annahme einer Reservierung gilt nicht als Zustimmung zu einer Änderung oder Abweichung von den in der Reservierung festgelegten Bedingungen, auch wenn dadurch die Bedingungen der Reservierung nicht wesentlich geändert werden.

2.5 Bei Schreib- oder Rechenfehlern (insbesondere bei scheinbar unangemessenen Unterkunfts- und/oder Dienstleistungspreisen) oder anderen unrichtigen Angaben oder sonstigen Unstimmigkeiten im Angebot, in der Bestellung, in der Buchung und/oder in der Buchungsbestätigung behält sich der Gastgeber das Recht vor, diese Fehler oder sonstigen Unstimmigkeiten selbst oder auf schriftliche Aufforderung des Kunden zu korrigieren.

Artikel III.

Zahlungsbedingungen

3.1 Der Beherberger hat das Recht, vom Kunden die Zahlung des Gesamtpreises für die in der Reservierung angegebenen Unterkünfte und Dienstleistungen zu verlangen, bevor diese zur Verfügung gestellt werden, oder eine Anzahlung zu leisten, wenn dies durch diese AGB oder die Reservierung impliziert ist.

3.2 Die Zahlungsbedingungen und die Fälligkeit des Gesamtpreises variieren je nach dem Zeitpunkt, bevor der Kunde in der Unterkunft ankommt. Der Gesamtpreis für Unterkunft und Dienstleistungen ist fällig, sofern in den Zahlungsbedingungen der Buchung nichts anderes angegeben ist:

  • FRÜHBUCHEN - 10% des Schalterpreises = mindestens 60 Tage vor Anreise
    • Um das "EARLY BOOKING"-Angebot in Anspruch nehmen zu können, ist innerhalb von 48 Stunden nach der Buchung eine nicht erstattungsfähige Anzahlung von 100 % zu leisten.
    • Eine Änderung des Datums und der Art des Aufenthalts ist nicht mehr möglich
    • Auf dieses Angebot können keine weiteren Rabatte gewährt werden, und die Rabatte und das Treueprogramm können nicht mit anderen Rabatten kombiniert werden.
  • Es ist notwendig, den Aufenthalt zu bestätigen, indem man die Nummer, den Typ und die Gültigkeit der Kreditkarte des Bestellers schickt, oder indem man 50% des Betrages für die Unterkunft per Vorauszahlung bezahlt.
  • Diese Zahlungsbedingungen gelten, sofern in den Zahlungsbedingungen der Buchung nichts anderes angegeben ist.

3.3 Der Gesamtpreis für die Unterkunft und die Dienstleistungen ist, sofern in diesen AGB oder in der Reservierung nicht anders angegeben, in der Regel per Überweisung auf das in den Zahlungsanweisungen angegebene Konto des Unterkunftsanbieters zu zahlen. Unter Zahlung ist die Gutschrift des entsprechenden Betrages auf dem Bankkonto des Unterkunftsgebers spätestens am letzten Tag der Laufzeit zu verstehen.

3.4 Die Nichteinhaltung der Frist für die Zahlung des Gesamtpreises oder eines Teils des Preises durch den Kunden berechtigt den Beherbergungsbetrieb zum Rücktritt vom Vertrag und der Kunde ist verpflichtet, dem Beherbergungsbetrieb die damit verbundenen Kosten (Stornogebühren) zu bezahlen, deren Berechnung sich nach den Bestimmungen in Artikel VI dieser AGB richtet. Die Nichteinhaltung der in den Buchungsbedingungen festgelegten Frist für die Zahlung der Anzahlung bedeutet, dass der Beherbergungsvertrag nicht zustande kommt und der Kunde und der Beherberger keine Ansprüche gegeneinander haben.

Artikel IV.

Preis

4.1 Unterkunftspreis ist der Preis, der in der Buchung als Preis für die Unterbringung in dem betreffenden Zimmer für die in der Buchung angegebene Personenzahl angegeben ist. Dienstleistungspreis ist der Preis, der in der Buchung als Preis für die bestellten Dienstleistungen angegeben ist. Gesamtpreis für Unterkunft und Dienstleistungen ist der in der Buchung angegebene Preis als Gesamtpreis mit eventuell gewährten Rabatten einschließlich Steuern.

4.2 Der Beherberger ist nicht berechtigt, den Gesamtpreis während der Gültigkeitsdauer der Reservierung einseitig zu erhöhen, außer in den folgenden Fällen:

  • bei einer Änderung der Reservierung (z. B. Änderung des Zimmertyps, der Anzahl der Personen usw.),
  • wenn der Kunde nicht nachweist oder beweisen kann, dass die Voraussetzungen für die Gewährung des beantragten Rabatts erfüllt sind,
  • bei einer Änderung der Rechtsvorschriften oder der Mehrwertsteuersätze
  • wenn der Zeitraum zwischen dem Absenden der Reservierung und der Ankunft in der Unterkunft mehr als vier Monate beträgt und sich während dieses Zeitraums der Preis für die Unterkunft und/oder die Dienstleistungen des Unterkunftsanbieters erhöht, diese Erhöhung des Gesamtpreises jedoch 15 % des in der Reservierung angegebenen Gesamtpreises nicht überschreitet.

4.3 Der Kunde hat Anspruch auf eine Ermäßigung des Gesamtpreises, wenn er den Beherbergungsbetrieb spätestens bei der Absendung der Bestellung über alle für die Gewährung der Ermäßigung maßgeblichen Tatsachen gemäß den im Angebot des Beherbergungsbetriebes genannten Bedingungen für die Gewährung der Ermäßigung informiert. Der Kunde hat keinen Anspruch auf einen anderen und/oder zusätzlichen Rabatt zum Zeitpunkt der Absendung der Bestellung. Etwaige vom Beherbergungsbetrieb nach dem Zeitpunkt der Absendung der Bestellung durch den Kunden angekündigte Ermäßigungen berechtigen den Kunden nicht zur Inanspruchnahme dieser Ermäßigung, sofern nicht anders angegeben.

4.4 Die Preise für die Unterkunft und die Dienstleistungen des Unterkunftsanbieters werden in der gesetzlichen Währungseinheit der Tschechischen Republik, der Tschechischen Krone (CZK), festgelegt und ihre Bezahlung erfolgt. Bei Zahlung der in Anspruch genommenen Leistung an den Beherberger direkt an der Rezeption des Beherbergers ist der in der Preisliste des Beherbergers in CZK aufgeführte Preis nach Umrechnung zu dem vom Beherberger für den Tag der Inanspruchnahme der Leistung festgelegten EUR-Kurs verbindlich.

Artikel V.

Änderungen der Reservierung

5.1 Treten Umstände ein, die den Beherberger daran hindern, dem Kunden die Unterkunft und/oder Dienstleistung gemäß der Reservierung zur Verfügung zu stellen, und ist es aufgrund der Situation möglich, dem Kunden eine andere Unterkunft und/oder eine alternative Dienstleistung in gleichem oder zumindest ähnlichem Umfang und Qualität wie die ursprünglich bestellte Unterkunft und/oder Dienstleistung zur Verfügung zu stellen oder die gleiche Unterkunft und/oder Dienstleistung zu einem anderen Termin zu erbringen, ist der Beherberger berechtigt und verpflichtet, die entsprechenden Änderungen vorzunehmen. In diesem Fall ist der Beherberger verpflichtet, den Kunden unverzüglich über die Bedingungen der Änderung zu informieren und ihm die Änderung vorzuschlagen. Der Kunde ist berechtigt, die Leistung zu kündigen, wenn er mit der mitgeteilten Änderung nicht einverstanden ist, und im Falle einer Änderung der Unterkunft vom Vertrag zurückzutreten. Der Beherberger ist dann verpflichtet, dem Kunden unverzüglich nach der Stornierung der Leistung die geleisteten Zahlungen zurückzuerstatten, im Falle der Stornierung des gesamten Vertrages die im Zusammenhang mit dem Vertrag geleisteten Zahlungen zu erstatten. Die Bestimmungen dieser AGB über Stornogebühren gelten nicht für die nach diesem Absatz zurückzugewährenden Leistungen.

Kündigt der Kunde die Inanspruchnahme der Leistung nicht unverzüglich nach Mitteilung der Änderung der Inanspruchnahme der Leistung oder tritt er im Falle der Unterbringung nicht innerhalb von 5 Tagen nach Mitteilung der Änderung vom Vertrag zurück, so gilt die Änderung als vom Kunden genehmigt.

5.2 Ist es dem Beherberger nicht möglich, die bestellte und bezahlte Leistung in dem Umfang und in der Qualität zu erbringen, die den vereinbarten Bedingungen entsprechen, so ist er verpflichtet, dem Kunden das von ihm für diese Leistung gezahlte Entgelt zurückzuerstatten. Erbringt der Beherberger jedoch mit Zustimmung des Kunden eine Ersatzleistung gleichen oder höheren Umfangs und/oder Qualität, so gilt diese Ersatzleistung als Erbringung der ursprünglich vereinbarten Leistung und der Kunde hat keine weiteren Ansprüche gegen den Beherberger wegen Nichterbringung der ursprünglich bestellten und bezahlten Leistung.

5.3 Hat der Kunde ein Einzelzimmer (Doppelzimmer oder kleineres Appartement) gebucht und eine Buchung erhalten, wird dem Kunden der Preis für die Unterkunft gemäß der Buchung berechnet, auch wenn ein größeres Zimmer oder Appartement zur Verfügung gestellt wird.

5.4 Der Beherberger haftet nicht für Änderungen, die durch höhere Gewalt, behördliche Entscheidungen, außergewöhnliche Umstände oder Ereignisse verursacht werden, die für den Beherberger nicht vorhersehbar waren oder die er trotz aller zumutbaren Anstrengungen nicht hätte verhindern können.

Artikel VI.

Stornierung oder Nichtinanspruchnahme der Reservierung und Stornogebühren

6.1 Die Parteien sind sich darüber einig, dass der Kunde das Recht hat, den Beherbergungsvertrag jederzeit vor Beginn der Beherbergung ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen oder wegen einer erheblichen Verletzung der Verpflichtungen des Beherbergers zurückzutreten. Die Parteien vereinbaren weiters, dass für den Fall, dass der Kunde von seinem Rücktrittsrecht, das ihm unter bestimmten Voraussetzungen gesetzlich oder vertraglich aufgrund einer wesentlichen Verletzung der Verpflichtungen des Beherbergers eingeräumt wird, keinen Gebrauch macht, oder im Falle einer Kündigung oder eines Rücktritts vom Vertrag durch den Beherberger aufgrund einer Verletzung der Verpflichtungen des Kunden, der Kunde dem Beherberger eine Stornogebühr zu zahlen hat.

6.2 Die Höhe der Stornogebühr richtet sich nach der verbleibenden Zeit zwischen dem Eingang einer wirksamen Kündigung durch eine der Parteien oder dem Rücktritt vom Vertrag durch den Beherbergungsbetrieb und dem in der Reservierung angegebenen Anreisedatum in der Unterkunft. Die Höhe der Stornogebühr wird als Prozentsatz des in der Buchung angegebenen Gesamtpreises berechnet. Bei einer solchen Kündigung oder einem solchen Rücktritt:

  • 8-14 Tage vor der Ankunft beträgt die Stornogebühr 50% des Gesamtpreises
  • 2-7 Tage vor der Ankunft beträgt die Stornogebühr 75% des Gesamtpreises
  • 1 Tag vor dem Anreisetag und am Anreisetag beträgt die Stornogebühr 100% des Gesamtpreises des Aufenthalts
  • 100 % des Gesamtpreises bei Ankunft.
  • der Aufenthalt muss durch Übermittlung der Nummer, Art und Gültigkeit der bestellenden Kreditkarte oder durch Vorauszahlung von 50% des Unterkunftspreises bestätigt werden

6.3 Sowohl die Kündigung als auch der Rücktritt müssen per E-Mail erfolgen und der Gegenpartei zugestellt werden. Der Beherbergungsvertrag wird an dem Tag aufgelöst, an dem die schriftliche Kündigung oder der Rücktritt der anderen Partei zugestellt wird.

6.4 Bei der Ermittlung der Anzahl der Tage, die für die Berechnung der Stornogebühr bis zum Tag der Ankunft in der Unterkunft verbleiben (einschließlich), wird der Tag, an dem die schriftliche Mitteilung oder der Rücktritt der anderen Partei zugestellt wird, in diese Anzahl der Tage einbezogen.

6.5 Trifft der Kunde am Anreisetag nicht in der Unterkunft ein und/oder nimmt er ohne Verschulden des Unterkunftsgebers nicht die gebuchte Anzahl von Tagen der Unterkunft und/oder Dienstleistungen gemäß der Reservierung in Anspruch, so hat der Kunde gegenüber dem Unterkunftsgeber keinen Anspruch auf eine finanzielle und/oder sonstige Entschädigung und/oder Bereitstellung einer anderen Unterkunft oder Dienstleistung, und der Unterkunftsgeber hat Anspruch auf 100 % des Gesamtpreises für die in der Reservierung angegebene Unterkunft und Dienstleistung.

6.6 Bei Nichterscheinen des Kunden zur Unterkunft und zu den Dienstleistungen und wenn der Kunde im Sinne von Artikel II Absatz 2.4 dieser AGB:

  1. Bestätigte und nicht garantierte Reservierung - der Beherbergungsbetrieb ist berechtigt, die Reservierung des Kunden bis zum Ablauf von 18:00 Uhr des Ankunftstages in der in der Reservierung angegebenen Unterkunft zu stornieren, wodurch der Kunde den Anspruch auf die Unterkunft und die Dienstleistungen gemäß der Reservierung mit den Folgen gemäß Punkt 6.5 dieser AGB verliert und der Beherbergungsbetrieb berechtigt ist, die Unterkunft und/oder die Dienstleistungen einem anderen Kunden des Beherbergungsbetriebs zu gewähren.
  2. Bestätigte und garantierte Reservierung - der Beherberger ist berechtigt, die bestätigte Reservierung bis 10:00 Uhr (zehnte Stunde) des Tages, der auf den Tag der Ankunft in der in der Reservierung angegebenen Unterkunft folgt, zu stornieren, sofern der Kunde nichts anderes mitteilt, wodurch der Kunde den Anspruch auf die Bereitstellung von Unterkunft und Dienstleistungen gemäß der bestätigten Reservierung mit den Folgen gemäß Punkt 6.5 dieser AGB verliert und der Beherberger berechtigt ist, einem anderen Kunden des Beherbergers Unterkunft und/oder Dienstleistungen zu gewähren.

6.7 Bei wirksamer Kündigung oder Rücktritt vom Vertrag ist der Beherberger verpflichtet, dem Kunden alle von ihm erhaltenen Leistungen nach Abzug der Stornogebühr oder sonstiger Leistungen aus dem Vertrag innerhalb von 14 Tagen ab Zustellung der Kündigung oder des Rücktritts vom Vertrag zurückzugewähren, soweit nicht der Gesamtbetrag der vom Kunden gemäß diesen AGB erbrachten Leistungen erschöpft ist. Reicht die vom Kunden erhaltene Leistung oder, falls der Kunde eine Stornogebührenversicherung abgeschlossen hat, die Leistung des Versicherers nicht aus, um die Stornogebühr oder sonstige Leistung aus dem Vertrag zu decken, so ist der Kunde verpflichtet, den fälligen Betrag unverzüglich nach wirksamer Beendigung des Vertrages auf das Konto des Beherbergers zu überweisen.

6.8 Der Vermieter ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn der Kunde seine Verpflichtungen aus dem Vertrag, diesen AGB und/oder den Gesetzen der Tschechischen Republik erheblich verletzt. Der Vermieter ist berechtigt, den Vertrag vor Ablauf der vereinbarten Zeit fristlos zu kündigen, wenn der Kunde und/oder die ihn begleitenden Personen trotz Abmahnung ihre Verpflichtungen aus dem Vertrag, diesen AGB, der Unterkunfts- oder sonstigen Betriebsordnung des Vermieters oder den Gesetzen der Tschechischen Republik oder den guten Sitten gröblich verletzen. Im Falle einer solchen Stornierung oder Kündigung durch den Beherberger ist der Kunde verpflichtet, dem Beherberger eine Stornogebühr in der in diesen AGB festgelegten Höhe zu zahlen.

6.9 Die Stornierung oder Beendigung des Vertrages berührt nicht das Recht des Beherbergers auf Zahlung des in der Buchung angegebenen Gesamtpreises, gegebenenfalls einer Stornogebühr, die Rechte der Parteien auf Schadensersatz wegen Verletzung einer vertraglichen Verpflichtung oder Vereinbarungen, die aufgrund ihrer Art die Parteien nach Beendigung des Vertrages binden sollen.

Artikel VII.

Rechte und Pflichten des Kunden

7.1 Die grundlegenden Rechte des Kunden sind in erster Linie:

  • das Recht auf die Bereitstellung der bestellten und bezahlten Unterkunft und Dienstleistungen in dem Umfang und zu den Bedingungen der Reservierung.
  • das Recht auf Informationen über die vom Beherbergungsbetrieb angebotenen und erbrachten Leistungen.
  • das Recht, den Vertrag jederzeit fristlos zu kündigen oder vom Vertrag zurückzutreten, wenn eine wesentliche Verletzung der Verpflichtungen des Unterkunftsanbieters vorliegt, oder die Nutzung der bestellten Dienstleistung unter den in diesen AGB, im Vertrag oder in den Rechtsvorschriften der Tschechischen Republik festgelegten Bedingungen zu stornieren.
  • das Recht, dem Beherberger schriftlich mitzuteilen, dass an seiner Stelle eine andere Person an der in der Reservierung angegebenen Unterkunft und/oder Dienstleistung teilnimmt, sofern diese Mitteilung eine Erklärung dieser Person (neuer Kunde) enthält, dass sie mit der Unterkunft, den Dienstleistungen und deren Preis, die in der Reservierung angegeben sind, einverstanden ist und dass sie alle Bedingungen für die Teilnahme an der Unterkunft und den Dienstleistungen erfüllt, falls erforderlich. Der ursprüngliche Kunde und der neue Kunde haften gesamtschuldnerisch für die Zahlung des in der Buchung angegebenen Gesamtpreises sowie für alle Verwaltungs- und sonstigen Kosten, die dem Beherberger im Zusammenhang mit dem Kundenwechsel entstehen.
  • das Recht, sich über mangelhafte oder qualitativ schlechte Unterkünfte oder Dienstleistungen zu beschweren und deren Abwicklung gemäß diesen AGB.
  • das Recht auf Schutz der persönlichen Daten und anderer Daten über den Kunden und die Mitreisenden.

7.2 Die grundlegenden Pflichten des Kunden sind insbesondere:

  • die Verpflichtung, die Bestellung vollständig und wahrheitsgetreu auszufüllen, die für die Erbringung der Unterkunfts- und Serviceleistungen erforderlichen Formulare auszufüllen und die zur Identifizierung des Kunden und der Mitreisenden erforderlichen Dokumente (gültiger Personalausweis, gültiger Reisepass) bei der Ankunft in der Unterkunft vorzulegen und, falls erforderlich, Änderungen dieser Daten unverzüglich zu melden
  • bei der Anmeldung zur Unterkunft die Anmeldekarte auszufüllen und zu unterschreiben.
  • die Verpflichtung, den Beherbergungsbetrieb über die mögliche Teilnahme von Ausländern zu informieren.
  • die Verpflichtung, dem Beherberger eine Änderung der Anzahl der Personen, die das Zimmer benutzen, zu melden und sie im Falle der Zustimmung des Beherbergers zu dieser Änderung in das Buch der untergebrachten Personen an der Rezeption des Beherbergers einzutragen und den Unterkunftspreis für diese nicht in der Reservierung aufgeführten Personen gemäß der Preisliste des Beherbergers zu bezahlen. Bei Überschreitung der zulässigen Höchstzahl von Personen für ein bestimmtes Zimmer und/oder bei Verletzung der Meldepflicht für nicht in der Reservierung aufgeführte Personen, die das Objekt nutzen, ist der Beherberger berechtigt, wegen erheblicher Vertragsverletzung vom Vertrag zurückzutreten und den Kunden, seine Begleitpersonen und andere Personen aus der Unterkunft oder der Inanspruchnahme von Dienstleistungen zu verweisen, wodurch der Anspruch auf die Bereitstellung der in der Reservierung aufgeführten Unterkunft und/oder Dienstleistungen sowie der Anspruch auf Rückerstattung der bezahlten und nicht in Anspruch genommenen Unterkunft und/oder Dienstleistungen verwirkt wird.
  • die Verpflichtung, den Gesamtpreis für die Unterkunft und die Dienstleistungen gemäß den in der Reservierung angegebenen Zahlungsbedingungen und gemäß diesen AGB an den Unterkunftsgeber zu zahlen und die Zahlung auf Verlangen des Unterkunftsgebers nachzuweisen.
  • die Verpflichtung zur Zahlung der Stornogebühr an den Beherberger in den in diesen AGB genannten Fällen.
  • die Verpflichtung, die für die Unterbringung und die Dienstleistungen erforderlichen Unterlagen vom Unterkunftsgeber entgegenzunehmen.
  • die Verpflichtung, sich zum angegebenen Zeitpunkt am Ort der Unterbringung und/oder der Dienstleistung einzufinden.
  • die Verpflichtung, die Anweisungen der Mitarbeiter des Unterkunftsgebers, die Unterkunfts- und sonstigen Betriebsvorschriften des Unterkunftsgebers für die Nutzung und Bereitstellung von Unterkunft und Dienstleistungen im Wellness Hotel a.s. zu befolgen. Verstößt der Gast oder seine Begleitperson trotz Abmahnung grob gegen die Verpflichtungen aus dem Vertrag, diesen AGB oder gegen die Vorschriften (Regeln) des Unterkunftsgebers, gegen die gesetzlichen Vorschriften oder gegen die guten Sitten, oder stört er das Programm oder die Nutzung der Unterkunft und der Dienstleistungen anderer Gäste des Unterkunftsgebers, ist der Beherberger berechtigt, den Kunden und seine Begleitpersonen aus der Unterkunft oder der Inanspruchnahme von Dienstleistungen zu verweisen (den Vertrag fristlos zu kündigen), wodurch der Kunde den Anspruch auf die Bereitstellung der in der Reservierung angegebenen Unterkunft und/oder Dienstleistungen sowie den Anspruch auf Entschädigung für die bezahlte und nicht genutzte Unterkunft und/oder Dienstleistungen verliert.
  • die Verpflichtung des Kunden und der ihn begleitenden Personen, sich so zu verhalten, dass ihr Verhalten die Nutzung der Unterkunft und/oder der Dienstleistungen für andere Kunden des Beherbergers nicht beeinträchtigt oder einschränkt.
  • die Verpflichtung, für Schäden am Eigentum des Beherbergers aufzukommen, die von ihm und/oder seinen Begleitpersonen oder anderen Personen, denen er schuldhaft Zugang zum Eigentum des Beherbergers gewährt hat, verursacht wurden.
  • Tiere sind ausnahmslos nicht erlaubt.
  • die Verpflichtung des Kunden, dem Beherbergungsbetrieb die Preisdifferenz nach der in der Reservierung angegebenen Ermäßigung zu zahlen, wenn der Kunde dem Beherbergungsbetrieb bei der Ankunft in der Unterkunft und/oder vor Beginn der Inanspruchnahme der Dienstleistungen nicht nachweist, dass die Bedingungen für die Gewährung der Ermäßigung auf den Preis der Unterkunft und/oder der Dienstleistungen erfüllt sind.
  • der Kunde (als natürliche oder juristische Person) ist für die Einhaltung der Verpflichtungen aus dem Vertrag, diesen AGB, der Unterkunfts- und Betriebsordnung des Unterkunftsgebers und den gesetzlichen Vorschriften der Tschechischen Republik durch die in der Buchungsbestätigung aufgeführten und/oder ihn begleitenden natürlichen Personen verantwortlich.

7.3 Ausführlichere Regelungen zu Rechten und Pflichten sind in den Unterkunfts- und sonstigen Betriebsordnungen der einzelnen Zentren enthalten, die den Kunden der einzelnen Zentren öffentlich zugänglich sind.

Artikel VIII.

Beschwerden und Informationen zur außergerichtlichen Streitbeilegung

8.1 Der Kunde ist berechtigt, die Qualität der Unterkunft und/oder der erbrachten Leistungen beim Beherberger zu beanstanden, wenn deren Qualität oder Umfang oder sonstige Bedingungen nicht dem Umfang, der Qualität und den Bedingungen entsprechen, die in der Reservierung angegeben sind. Der Beherberger verpflichtet sich, die Umstände der Beanstandung unverzüglich zu prüfen und im Falle einer berechtigten Beanstandung für die Beseitigung des Mangels zu sorgen. Der Kunde ist verpflichtet, die Beanstandung unverzüglich nach Entdeckung des Mangels beim Beherberger geltend zu machen. Spätere Reklamationen können nicht mehr berücksichtigt werden.

8.2 Information über die außergerichtliche Streitbeilegung - Die zuständige Stelle für die außergerichtliche Streitbeilegung (ADR) zwischen dem Unternehmer und dem Kunden, die sich aus der Erbringung von Unterkunfts- und damit zusammenhängenden Dienstleistungen ergeben (Verbraucherstreitigkeiten), ist gemäß § 20e Buchstabe d) des Gesetzes Nr. 634/1992 Slg. über den Verbraucherschutz in seiner geänderten Fassung das Tschechische Gewerbeaufsichtsamt mit Sitz in Štěpánská 567/15, 120 00 Prag 2, ID-Nr. 00020869, Internetadresse: http://www.coi.cz/ oder eine andere vom Ministerium für Industrie und Handel zugelassene Stelle.

Artikel IX.

Sonstige Bestimmungen

9.1 Die Unterbringung des Kunden durch den Beherberger ist ab 15:00 Uhr an dem Tag möglich, der in der Reservierung als erster Tag der Unterbringung angegeben ist. Wenn der Kunde früher einchecken möchte, ist dies gegen eine Gebühr von 500,- möglich, jedoch nicht früher als 12:00 Uhr. Der Kunde ist verpflichtet, das geräumte Objekt am letzten Tag der Unterkunft, der in der Reservierung angegeben ist, bis spätestens 11:00 Uhr zu übergeben. Bei verspäteter Übergabe des Mietobjekts durch den Kunden ist der Vermieter berechtigt, dem Kunden eine Vertragsstrafe in Höhe von 500,- CZK für jede Stunde der Verspätung (in Worten: fünfhundert tschechische Kronen) in Rechnung zu stellen.

9.2 Hat der Beherberger den begründeten Verdacht, dass der Kunde das Objekt entgegen den Reservierungsbedingungen oder entgegen der Unterkunfts- oder Betriebsordnung des Beherbergers oder entgegen der öffentlichen Ordnung nutzt, ist der Beherberger berechtigt, das Objekt zu betreten und die Nutzung zu überprüfen.

9.3 Der Beherberger haftet nicht für Schäden, die durch die Funktionsfähigkeit von elektrischen oder elektronischen Geräten des Kunden verursacht werden, sowie für Irrtümer oder unrichtige Angaben zu den Veranstaltungen oder Dienstleistungen anderer Personen.

9.4 Der Parkplatz des Wellness Hotels a.s. ist kein bewachter Parkplatz und der Beherbergungsbetrieb übt keine Aufsicht über die geparkten Fahrzeuge der Kunden und/oder deren Zubehör aus.

9.5 Durch Ankreuzen des Kästchens "Ich stimme der Zusendung von kommerziellen Mitteilungen auf elektronischem Wege gemäß dem Gesetz Nr. 480/2004 Slg. und der Verarbeitung personenbezogener Daten zu diesen Zwecken zu" im Buchungsformular auf der Website www.hotelfrymburk.cz (im Folgenden "Buchungsformular" genannt) und durch dessen Absendung (oder, wenn die Bestellung nicht über die Website www.hotelfrymburk.cz erfolgt, durch eine andere ausdrückliche und nachweisbare Willensbekundung des Kunden:

 (i) bestätigt, dass alle im Buchungsformular (oder einer anderen nachweisbaren Willensbekundung, die die erforderlichen Informationen enthält, sofern die Bestellung nicht über die Website www.hotelfrymburk.cz erfolgt) angegebenen personenbezogenen Daten wahr und richtig sind, dass er über seine Rechte im Zusammenhang mit der Verwaltung und Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten informiert wurde, insbesondere darüber, dass er Rechte gemäß den Abschnitten 11, 12, 21 des Gesetzes Nr. 101/2000 Slg. über den Schutz personenbezogener Daten in der geänderten Fassung (im Folgenden "Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten") hat, oder dass er sich mit dem Inhalt der Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten und kommerzielle Kommunikation vertraut gemacht hat, die auf der Website www.hotelfrymburk.cz verfügbar sind,

(ii) auf der Grundlage einer vorherigen Belehrung zustimmt:

  • mit der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten im Sinne des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten durch den Beherbergungsbetrieb als Verwalter oder andere Personen, mit denen der Beherbergungsbetrieb einen entsprechenden Vertrag als Auftragsverarbeiter gemäß § 6 des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten abschließt, einschließlich der Offenlegung und Übermittlung der zur Verfügung gestellten Daten an solche Auftragsverarbeiter und Personen gemäß § 14 des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten, die mit dem Beherbergungsbetrieb auf der Grundlage eines Vertrags zusammenarbeiten, und zwar
    • im Umfang der von ihm im Buchungsformular angegebenen Daten seines Vornamens, Nachnamens, seiner Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse (oder einer anderen nachweisbaren Willensbekundung, die diese Angaben enthält, wenn die Bestellung nicht über die Website hotelfrymburk.cz erfolgt) auf unbestimmte Zeit bzw. bis zum Widerruf oder zur Verweigerung seiner Zustimmung oder seines Widerspruchs zur Nutzung des von ihm im Buchungsformular angegebenen elektronischen Kontakts (oder einer anderen nachweisbaren Willensbekundung, die diese Angaben enthält, wenn die Bestellung nicht über die Website www.hotelfrymburk.cz), zum Zwecke der Verbreitung kommerzieller Mitteilungen im Sinne des Gesetzes über die Dienstleistungen der Informationsgesellschaft (d.h. mit der Zusendung kommerzieller Mitteilungen an den Kunden auf elektronischem Wege durch den Unterkunftsgeber und die im vorstehenden Absatz genannten Dritten), die kommerzielle Mitteilungen über die Produkte, Dienstleistungen, Erzeugnisse und Tätigkeiten sowohl des Unterkunftsgebers als auch der im vorstehenden Absatz genannten Dritten umfassen werden.

9.6 Durch Ankreuzen des Kästchens "Ich stimme den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu" im Buchungsformular und dessen Absenden (oder, wenn die Bestellung nicht über die Website www.hotelfrymburk.cz erfolgt, durch eine andere ausdrückliche und nachweisbare Manifestation seiner Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen) bestätigt der Kunde, dass er den Inhalt der Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten und kommerzielle Mitteilungen, die auf der Website www.hotelfrymburk.cz verfügbar sind, gelesen hat und somit über seine Rechte in Bezug auf die Verwaltung und Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten im Sinne des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten informiert wurde.

Mehr über Datenschutz

Artikel X.

Schlussbestimmungen

10.1 Diese AGB im Sinne der §§ 1751 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches regeln das Verfahren zum Abschluss, sind Inhalt und Bestandteil des zwischen dem Kunden und dem Beherberger geschlossenen Beherbergungsvertrages.

10.2 Ist in diesen AGB für die Klage die Schriftform vorgesehen, so ist diese gewahrt, wenn die Klage in Form eines Briefes oder einer E-Mail erhoben wird.

10.3 Diese AGB können vom Beherberger in elektronischer Form vollständig und uneingeschränkt ergänzt und geändert werden. Im Falle einer solchen Änderung wird die neue Fassung der AGB auf der Website des Beherbergers www.hotelfrymburk.cz veröffentlicht und dem Kunden, bei dem der Buchungsvorgang im Gange ist, zugesandt. Die Änderung der AGB tritt mit der Veröffentlichung oder der Zustellung der geänderten Fassung an den Kunden in Kraft. Sollte der Kunde mit der veröffentlichten Änderung der AGB nicht einverstanden sein, ist er verpflichtet, dies dem Beherberger spätestens zwei Tage nach Zustellung der Änderung der AGB schriftlich mitzuteilen. Das Verhältnis zwischen dem Kunden und dem Beherberger und die sich daraus ergebenden gegenseitigen Rechte, Pflichten und Bedingungen richten sich nach den AGB, die dem Kunden mit der Buchung übermittelt werden.

10.4 Sollte sich eine Bestimmung dieser AGB als unwirksam erweisen, so ist sie von den übrigen Bestimmungen dieser AGB vollständig zu trennen, und eine solche Unwirksamkeit berührt die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB nicht.

10.5 In anderen Angelegenheiten, die in diesen AGB nicht geregelt sind, verpflichten sich der Kunde und der Beherberger, die Gesetze der Tschechischen Republik, die guten Sitten und Gebräuche im Bereich der Beherbergungsdienstleistungen einzuhalten und eventuelle Streitigkeiten möglichst gütlich zu lösen.

10.6 Diese AGB treten am 20.6.2023 in Kraft.

Nutzen Sie die Vorteile der Direktbuchung

Zu jedem Aufenthalt können Sie erhalten

Unbegrenzten Zugang zur
Saunawelt

Unbegrenzten Zugang
zum Aquapark

Verleih von Handtüchern,
Bademänteln und Pantoffeln

10% Rabatt auf
Behandlungen und Massagen"

Unsere Zimmer

Erleben Sie die modernen Hotelzimmer und den erstklassigen Service unseres Vier-Sterne-Hotels!

Wellness-Aufenthalte

Ermäßigte Angebote

Wir haben ein unwiderstehliches Angebot für Sie - Wellness-Aufenthalte mit unbegrenztem Zugang zur Pool- und Saunawelt, einschließlich zahlreicher Behandlungen, die Sie entspannen und mit Energie versorgen werden. Ein unvergessliches Erlebnis voller Entspannung und Wohlbefinden beginnt hier!

Was ist neu bei uns?

Neuigkeiten, Attraktionen und Veranstaltungen

Sind Sie bereit, sich verwöhnen zu lassen? Im Wellness Hotel Frymburk bringen wir Verwöhnung auf eine ganz neue Ebene.
Also lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und überlassen Sie den Rest uns.

Neuigkeiten und Veranstaltungen ∙ 2024-02-22
Schokoladengenuss

Wir präsentieren eine luxuriöse Erlebnisbehandlung, die ein Peeling und eine Maske mit Kakao kombiniert, welche Ihre Haut dank reichhaltiger Antioxidantien und natürlicher Exfoliationsstoffe verjüngen.

Fortsetzung des Artikels
Neuigkeiten und Veranstaltungen ∙ 2024-01-03
Saunazeremonien

Saunazeremonien, die traditionelle Saunatechniken mit Entspannungsritualen verbinden, bieten ein einzigartiges Erlebnis für Körper und Geist, bei dem Temperaturkontraste mit aromatischen Essenzen und Klangeffekten kombiniert werden.

Fortsetzung des Artikels
Neuigkeiten und Veranstaltungen ∙ 2023-08-20
Jahreskarten

Holen Sie sich unbegrenzten Zugang zum Spaß im Wasserpark und zur Entspannung in der Saunawelt des Wellness Hotels Frymburk mit unserer ermäßigten Saisonkarte!

Fortsetzung des Artikels
Lage und Anreise

Wie kann man uns erreichen?

Unser Hotel ist nicht nur mit dem Auto, sondern auch mit dem Zug oder Bus bequem zu erreichen.

Wellness Hotel Frymburk
Frymburk 140
382 79 FRYMBURK

Prag (CZ)

2,5 Stunden

Pilsen (CZ)

165 min

České Budějovice (CZ)

40 min

Brno (CZ)

210 min

Wellness hotel
Frymburk
Passau

90 min

Rohrbach

40 min

Linz (AT)

55 min

Freistadt

40 min

© 2024 HotelFrymburk.cz. Alle Rechte vorbehalten. Erstellt von Alcedo Media.

Logo platební karty
CS
EN
DE